Platzbeschrieb

18 holes, Par 72, Höhe 556 m.ü.M.

Die weltbekannte Bergkulisse bildet einen grandiosen Hintergrund für den Parcours des Golfclubs Interlaken-Unterseen, der eingebettet ist zwischen Thuner- und Brienzersee. Der mehrheitlich flache Platz und ein mildes Klima laden Golffreunde nach Interlaken- Unterseen ein, um im Berner Oberland dem Golfsport frönen zu können. Nicht nur für den Naturfreund ist diese, an den Rand eines Naturschutzgebietes grenzende Golfanlage ein Erlebnis, sondern auch der Golfer wird begeistert sein, der die ausgewogene Harmonie von sportlicher Herausforderung und funktionierendem Zusammenspiel mit der Natur zu schätzen weiss.

Loch 1, Par 4, 375 m (gelb)

Der Drive darf nicht zu weit fliegen, denn nach 200 m ist links ein See! Danach ist ein langer und präziser Approach auf das offene Green nötig.

Loch 2, Par 3, 169 m

Der See auf der linken Seite zieht sich bis zum Green hin. Je nach Fahnenposition empfiehlt es sich einen langen Putt in Kauf zu nehmen.

Loch 3, Par 4, 360 m

Ein gut platzierter Drive links des Bunkers macht den Schlag aufs Green einfacher. Das Green selbst wird durch links liegende Bunker gut verteidigt.

Loch 4, Par 5, 456 m

Bäume engen den Fairway auf beiden Seiten etwas ein, daher den Drive nicht zu stark forcieren. Die Landezone für den zweiten Schlag ist offen.

Loch 5, Par 4, 344 m

Ein leichtes Dog-Leg nach rechts, der Fairway ist offen und der Approach aufs Green nicht mehr allzu lang.

Loch 6, Par 4, 303 m

Ein gerader Fairway, der erst vor dem Green durch einen Baum auf der rechten Seite eingeengt wird, charakterisiert dieses Loch. Die Bunker vermeiden, denn das Green ist recht lang.

Loch 7, Par 4, 324 m

Je länger der Drive, je enger die Drivezone (rechte Seite vermeiden). Von der linken Seite her ist der Schlag aufs Green einfacher.

Loch 8, Par 3, 154 m

Ein gerader Drive ist erforderlich, denn links droht Out of Bounds und rechts stehen einige Bäume. Das Green ist gross und leicht ansteigend.

Loch 9, Par 5, 503 m

Das Loche mit Stroke Index 4 ist sehr reizvoll. Spiel- und Landschaftsbestimmend ist der grosse See der sich links entlang der Drivelänge hinzieht.

Loch 10, Par 4, 355 m

Auf Drive-Länge quert ein Wasserlauf den Fairway. Langer zweiter Schlag aufs leicht ansteigende Green – Bunker links und Wasserhindernis rechts.

Loch 11 Par 5, 460 m

Nur ein gerader Drive über den grossen Weiher bringt Erfolg! Danach quert ein Wasserlauf und eine Bunkerlandschaft den Fairway. Das trichterförmige Green steigt nach hinten an.

Loch 12, Par 4, 301 m

Ein See erstreckt sich von rechts in den Fairway hinein. Weshalb ein nicht allzu langer, jedoch gut platzierter Drive von Vorteil ist. Das Green liegt quer zur Spielbahn und sollte mit einem «quality shot» angespielt werden.

Loch 13, Par 4, 290 m

Das klassische 90-Grad «Dog-Leg» nach rechts. Empfehlenswert ist das frontale Wasser vom Abschlag her zu überspielen und mit einem präzisen Approach die Birdie-Chance wahrnehmen.

Loch 14, Par 3, 130 m

Das schönste Par 3 liegt am Rande des Naturschutzgebietes. Vor dem anspruchsvollen Green haben Biotope ihren Platz und hinter dem Green lauert noch Out of Bounds!

Loch 15, Par 4, 247 m

Für Longhitter ist das Halbinsel-Green mit dem Abschlag erreichbar. Präzision ist so oder so gefragt. Seitliches Wasser rechts und Bäume auf der linken Seite engen den Drive ein.

Loch 16, Par 5, 490 m

Das lange, mit verschiedenen Wasserhindernissen gespickte Loch, bietet viele golferische Herausforderungen. Taktisch kluges Spiel führt zum Erfolg!

Loch 17, Par 3, 144 m

Wasserhinernisse frontal, links und rechts. Bunker links und rechts. Der Abschlag aufs Green mit anschliessendem Birdie-Putt. So können Sie die wunderbare Aussicht auf die nahen Berge geniessen.

Loch 18, Par 4, 353 m

Das ultimative Schlussloch! Den Drive über den querenden Wasserlauf spielen, den Approach so berechnen dass der Ball nicht in den Teich rollt. Anerkennender Applaus von der Clubhaus-Terrasse wird die Belohnung dafür sein!

Aktuell

Golfanlage offen / Herzlich willkommen!
ACHTUNG! Dienstag- & Freitagmorgen ist die Drivingerange infolge Greenkeeping jeweils von 7-9 Uhr geschlossen!

Platzpflegewoche / Montag, 19. April bis Freitag, 23. April 2021
Während dieser Zeit stehen 9 Loch zum Spiel zur Verfügung. Reservationen sind nur telefonisch möglich.
Besten Dank für Ihr Verständnis!

Öffnungszeiten Reception/Pro Shop bis Ende April 2021
09:00 - 12:00 / 13:00 - 17:00 

Ab 19. April 2021: Terrasse täglich offen!

pdfGCIU Schutzkonzept Phase 9 vom 25. Februar 2021


Wochenprogramm

Das aktuelle Wochenprogramm folgt bald.

Webcam



Statusbezeichnungen auf der Tafel:
  • Holes 1-9
  • Holes 10-18
  • Driving Range
  • Approaching
  • Putting Green

Golfclub Interlaken-Unterseen | Seestrasse 117 | 3800 Unterseen | Telefon +41 33 823 60 16 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!